Aktuelles


Manfred Trimpop ist neuer König
Wir haben einen neuen König .

Manfrad Trimpop hat den Vogel von der Stange geholt. Jungschützen König wurde Anton Hohage



Manfred Trimpop




Festprogramm

Festprogramm


[Q]-Stall

Festprogramm


Heedfeld trifft sich

Heedfeld trifft sich

Hallo zusammen,

zum 2. mal findet unser traditionelles Picknick unter dem neuen Motto „Heedfeld trifft sich“ statt.
In diesem Jahr sind wir wieder an dem altbekannten Wochenende, 03. + 04.06.2017.

Am Samstag freuen wir uns darauf, euch zu einem gemütlichen Abend mit gekühlten Getränken, Cocktails
und leckerem vom Grill und aus der Pfanne, begrüßen zu dürfen. Wir starten um 17 Uhr am Schießheim.

Am Sonntag beginnen wir um 10 Uhr und laden euch zum Frühschoppen mit den Volmetalern ein.
Ab 12 Uhr gibt es wieder frische Erbsensuppe.

Für die Kinder gibt es verschiedene Spielgeräte.

Trotz unserm Motto „Heedfeld trifft sich“ sind natürlich auch alle nicht Heedfelder eingeladen
gemeinsam mit alten und neuen Freunden Zeit zu verbringen. Also bringt mit wen ihr könnt.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Horrido
Raphael Busse

Einladung Mitgliederversammlung 


Einladung JHV Hülscheider Schützen


Einladung JHV Hülscheider Sportschützen


Dringender Aufruf

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

ich wende mich heute mit einer dringende Bitte an Euch.

 

Die Auflagen des Märkischen Kreises für die Durchführung unseres Festumzuges am Sonntag werden von Jahr zu Jahr umfangreicher.

Wir sind verpflichtet jede Einfallstraße auf die Zugstrecke zu sperren und mit einem Streckenposten zu besetzen.

 

Da liegt jetzt unser Problem, wir haben die Feuerwehren, THW (Lüdenscheid und Halver) und befreundeten Vereine abgefragt.

Aufgrund der Urlaubszeit oder anderer Verpflichtungen haben wir nur Absagen erhalten.

 

Wir benötigen 10, besser 14 Personen, die Volljährig sein müssen!

 

Falls Ihr nicht mitmarschiert, oder jemanden kennt der Zeit hat, gerne auch die Damen, dann meldet Euch bitte dringend.

 

Sollten wir am Sonntag nicht genügend Personen zusammen haben müssten die eigenen, eigentlich marschierenden,  Mitglieder unseres Vereins die Strecke sichern.

Das können wir mit Eurer Hilfe hoffentlich vermeiden.

 

Vielen Dank, ich zähle auf Euch

 

Euer Vorsitzender

Holger Rutenbeck


Schützenfest Montag
Mit einem Familiennachmittag und dem beliebten Dorfabend geht am kommenden Montag das Schützenfest 2016 des Hülscheider Schützenvereins zu Ende. Um 16 Uhr werden das neue Königspaar, sein Hofstaat und das neue Jungschützenkönigspaar alle Kinder um 16 Uhr am Schießheim (hinter der Aral-Tankstelle) empfangen und von dort in einem kleinen Umzug zum Festplatz führen. Dort erwartet den Nachwuchs ein buntes Programm mit Schminken und Freichips für die Fahrgeschäfte Auto-Scooter und Kinder-Eisenbahn. Die Fahrten bietet der Schützenverein in diesem Jahr an allen Tagen zu Sonderpreisen an. „Auto-Scooter für 1,50 Euro statt 2,50 Euro und Kindereisenbahn für 1Euro statt 2 Euro“, sagt der Orga-Teamleiter der Schützen, Michael Pache. Alle Eltern, Großeltern und Gäste können sich am Kaffee- und Kuchenbuffet erfreuen, das die Schützendamen anbieten. Auch der Dorfabend verspricht ab 20 Uhr wieder ein buntes Programm – in diesem Jahr bereits zum 21. Mal. Moderator Michael Schwalm wird zwar pausieren, aber für ihn übernimmt Dirk Weiland die Moderation. Er wird von André Noglik am Mischpult unterstützt. Das Publikum darf sich wieder auf lustige, stimmungsvolle und ideenreiche Auftritte der „Mega-Stars und Multi-Talente aus dem Höhengebiet“ freuen. Anschließend gibt es Musik, Tanz und Stimmung mit DJ Dirk Weiland, und zum Abschluss – sicherlich wieder spät in der Nacht - freuen sich die Schützen und Nimmermüden auf den traditionellen stimmungsvollen Ausklang auf den Stufen der Bühne mit Mundorgel und Gitarrenbegleitung. Von Samstag bis Montag ist der Eintritt ins Festzelt frei.

Schützenfest Sonntag

Der Sonntag steht beim Schützenfest in Heedfeld traditionell im Zeichen des großen Festumzugs, bei dem sich die neuen Majestäten ihrem Volk präsentieren. Der Festzug startet am kommenden Sonntag wie immer um 15 Uhr am Schießheim in Heedfeld und führt über  Heedfelder Straße, Rosenweg, Tulpenstraße, Amphoper Straße, Am Golfplatz, Amphoper Straße, Im Eichholz, Sterbecker Straße, Unterm Eichholz und erneut über die Sterbecker Straße zum Schützenplatz. Neben den heimischen Vereinen und Gruppen werden sich auch wieder viele befreundete Gäste am Festzug beteiligen. So erwarten die Hülscheider Schützen zur musikalischen Unterstützung den Spielmannszug Altena-Rahmede, den Musikverein „Die Volmetaler“, den Musikverein Dohrgaul sowie den Musikkorps Blau-Weiß Bochum-Weitmar. Neben den Vereinen der Interessengemeinschaft und dem Schützenverein Kierspe nehmen in diesem Jahr erstmals auch die Schützen des Werdohler Schützenvereins am Umzug in Heedfeld teil.
Gegen 16 Uhr werden die beteiligten Kapellen und Spielmannszüge im Festzelt aufspielen. „Nach einer exzellenten Premiere im Vorjahr konnten wir mit Uwe Niehaus wieder einen Musikexperten als Moderator dieses Programmpunktes gewinnen. Anschließend übernimmt Dirk Weiland die musikalische Begleitung mit Musik, bis das Bett ruft“, verspricht Orga-Teamleiter Michael Pache tolle Stimmung im Zelt.
Für den Spielmannszug der Hülscheider Schützen beginnt der Sonntag schon wieder früh am Morgen, denn er startet traditionell ab 6 Uhr mit dem Weckruf. „Wie jedes Jahr sind wir mit einem Planwagen unterwegs, um den Anwohnern ein kleines Ständchen zu bringen. Über Spenden für unseren Spielmannszug und dessen Nachwuchsarbeit würden wir uns besonders freuen. Wir bedanken uns natürlich bei jedem Haushalt, der eine Spende für uns gut sichtbar platziert, mit einem kurzen Stopp und dementsprechendem Spiel“, sagt Spielmannszugleiter Raphael Busse.
Um 10 Uhr findet der Königsempfang am Schießheim statt, um11 Uhr folgt die Ökumenische Morgenfeier mit den „Volmetalern“ im Festzelt. Anschließend dürfen sich die Gäste wieder auf die beliebte Erbsensuppe freuen. Kulinarisch haben die Schützen natürlich noch einiges mehr zu bieten und diesmal mit dem  „Frittenlabor-Deluxe“ einen neuen Caterer auf dem Schützenplatz. Ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenbuffet der Schützendamen sowie Mandelbude, Crepestand und Fahrgeschäfte runden das Angebot ab. „In diesem Jahr haben wir einen Auto-Scooter und eine Kinder-Eisenbahn - und das alles zu marktunüblichen Preisen. Auto-Scooter für 1,50 Euro statt 2,50 Euro und Kindereisenbahn für 1 Euro statt 2 Euro. Ein Kinderkarussell haben wir leider wieder nicht. Immer mehr Schausteller verkaufen ihre Fahrgeschäfte, weil, so der O-Ton der Schausteller, die Kinder nur noch am Handy daddeln. Und die wenigen verbleibenden Fahrgeschäfte stehen nur noch auf den großen, eine Woche lang dauernden Veranstaltungen“, erklärt Michael Pache, der dennoch hofft, dass auch die jüngsten Besucher beim Schützenfest in Heedfeld wieder auf ihre Kosten kommen. Für sie veranstaltet der Verein daher auch am Montag ab 16 Uhr noch einen Familientag.


Schützenfest Samstag

Querbeat

Mit einem kleinen Festumzug von Hülscheid nach Heedfeld, der Kranzniederlegung, dem Königsschießen und der Krönung der neuen Majestäten eröffnen die Hülscheider Schützen am Samstag ihr Schützenfest (13. bis 15. August). Bereits am Freitag darf ab 20 Uhr gefeiert werden, wenn die große Party [Q]-Stall 2.0 steigt.

Am Samstag bringt ein kostenloser Bus den Spielmannszug und weitere Interessierte um 13 Uhr ab Bushaltestelle Heedfeld zum Treffen der 2. Kompanie (13 Uhr, Hotel zur Post) und dann nach Hülscheid, wo die Kompanien und Abteilungen um 14.30 Uhr antreten. Das Treffen des Königspaares mit Hofstaat und des Jungschützenpaares findet in diesem Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht bei Hannelore Weber statt, der der Schützenverein auf diesem Weg gute Besserung wünscht. Stattdessen wird Familie Busse das Königspaar bis zum Festumzug bei sich aufnehmen. Dieser startet um 14.45 Uhr und führt zur Kranzniederlegung am Ehrenmal in Heedfeld. Und 15.15 Uhr beginnt dann das Königsschießen auf dem Schützenplatz. Die Fahrgeschäfte und Buden sind ab 15 Uhr geöffnet.

Ab 20.30 Uhr findet der Kommers im Festzelt mit Krönung der neuen Majestäten statt. Gegen 22 Uhr werden der Spielmannszug des Hülscheider Schützenvereins sowie der Musikverein "Die Volmetaler" wieder beim Großen Zapfenstreich für eine besondere Atmosphäre im Zelt sorgen und das offizielle Programm abschließen. Im Anschluss wird erstmals die Coverband "Querbeat" aus Hamm für Stimmung sorgen. Mit ihrem Repertoire von Klassik bis Partymusik sowie einer breiten Instrumentenzusammenstellung dürfte sie jeden Musikgeschmack treffen. Seit 2011 ist die Band regional wie auch überregional auf unzähligen Bühnen unterwegs und hat schon so manches Schützenfest "gerockt". "Querbeat steht für hundertprozentige Livemusik, mit Bläsersatz und mehrstimmigem Gesang professionell arrangiert und umgesetzt", heißt es in der Pressemitteilung. Hits der 80er, 90er und aktuelle Charts werden mit Showeinlagen ebenso präsentiert wie Musik für Schlagerfreunde und Rocker.
zurück
kontakt@huelscheider-sv.de
Impressum
Hülscheider Schützen auf Facebook
Jugend auf Facebook
Spielmannszug auf Facebook